Förderprogramm „1.000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz“

Ab sofort können im Rahmen des Förderprogramms "1.000 effiziente Öfen für Rheinland-Pfalz" des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten des Landes Rheinland-Pfalz Förderanträge gestellt werden.

Antragsberechtigt sind natürliche Personen (Privatpersonen), die eine Einzelraumfeuerungsanlage im selbstgenutzten Wohneigentum betreiben. Das Wohneigentum muss sich in Rheinland-Pfalz befinden. Die Förderung kann nur gewährt werden, wenn die neue Anlage nach Inkrafttreten der Förderrichtlinie am 28.08.2017 erworben und in Betrieb genommen worden ist. Die Antragstellung kann erst nach Inbetriebnahme der Einzelraumfeuerungsanlage erfolgen. Der Antrag muss vollständig bis zum 30. September 2018 bei der Bewilligungsbehörde eingehen. Das Förderprogramm des Landes Rheinland-Pfalz fördert den Austausch von alten ineffizienten Öfen durch neue emmissionsarme Öfen, die mit biogenen Festbrennstoffen betrieben werden, mit bis zu 800 €. Scheitholz, aber auch Holzpellets sind Brennstoffe, die eine Förderung ermöglichen.

Nähere Informationen sowie ein Antrags- und Verwendungsnachweisformular, stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Informationen 1000 Öfen

Fragen und Antworten 1000 Öfen

Antragsformular 1000 Öfen

Verwendungsnachweis 1000 Öfen

 

 zurück